Zurück zur Übersicht

Hinein in den Verein

In einem ersten Treffen lernen sich die Verantwortlichen des Vereins und die Vereinsberater kennen. Dabei wird den Vereinsvertretern genügend Raum gegeben, sich und den Verein vorzustellen. Bei diesem Treffen gibt es einen Überblick über die einzelnen Module des TNB Vereinsberatungs-Prozesses, die helfen können, den Verein „Fit für die Zukunft“ zu gestalten. Gemeinsam können innerhalb von 90 Minuten Ideen gesammelt und Meinungen ausgetauscht werden. Durch die Anleitung der Berater profitieren die Vereine und können künftig auf die eigenen Stärken vertrauen. Das Treffen kann durch einen geschäftsführenden Vereinsfunktionär bei den Vereinsberatern unter vereinsberatung@tnb-tennis.de per Mail angefragt werden.
    Auf der vereinseigenen Anlage.
    Es sind alle Vereinsfunktionäre und Trainer des Vereins eingeladen.
    Innerhalb von 90 Minuten wird die Möglichkeit gegeben, den Vorstand und den Verein vorzustellen. Der Verein erhält einen ersten Überblick über den TNB-Vereinsberatungsprozess.

Das Modul „Hinein in den Verein“ kann mit anderen Modulen kombiniert werden, sodass bspw. auch die Mitgliederbefragung vorgestellt und ergebnisorientiert präsentiert wird. Außerdem bietet sich der Barriere-Check an. Das Format „Hinein in den Verein“ bieten wir, wie alle anderen Module, allen Vereinen des Tennisverbandes Niedersachen-Bremen kostenlos an.

START nuliga REGIONEN KONTAKTE