15.11.2022 18:39 Uhr

Teamleiter Leistungssport & Stützpunktleiter TennisBase gesucht

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

Der Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB) ist die größte niedersächsische Organisation, die Tennisspielern die Möglichkeit bietet, ihren Sport auszuüben. Ca. 144.000 Mitglieder in rund 1.200 Vereinen sind im TNB organisiert. Damit ist der TNB der drittgrößte Landesverband im Deutschen Tennis Bund (DTB) und allein mit den niedersächsischen Vereinen der viertgrößte im LandesSportBund Niedersachsen (LSB). Er betreibt die drei Standorte Geschäftsstelle und Landesausbildungszentrum in Bad Salzdetfurth, TennisBase in Hannover sowie Leistungsstützpunkt in Bremen. Etwa 30.000 ehrenamtlich Tätige engagieren sich auf allen Ebenen im TNB und in den angeschlossenen Vereinen. 

 

Die TennisBase Hannover vereint unter einem Dach den Bundesstützpunkt, das Landesleistungszentrum, die Akademie und das Vollzeitinternat. Für diesen Standort sucht der TNB zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) in der Funktion „Teamleitung Leistungssport/ Stützpunktleitung TennisBase“ in Vollzeit.

 

Ihr Aufgabenbereich:

Sie sind verantwortlich für den zentralen und dezentralen Leistungssport im TNB. Unterstützt werden Sie von einem hervorragenden Team, für das Sie fachlich verantwortlich sind sowie den Teamleiter Internat und den Leiter dezentrales Training. 

Zu den Aufgaben zählen u.a.:

  1. Führen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der TennisBase

  2. Führen der Verhandlungen mit den Eltern und Spielern im Internat 

  3. Mitwirken bei der sportlichen Gesamtstrategie des TNB-Kaders 

  4. Konzeptionelle Weiterentwicklung der zentralen und dezentralen Leistungssportförderung 

  5. Mitarbeit in Gremien/Leistungsstäben der Trägerinstitutionen (DTB, LSB, OSP)

  6. Verzahnung zwischen Leistungssport und Ausbildungsbereich

  7. Fachliches Berichtswesen LSB, OSP, DTB, DOSB

  8. Inhaltliche Mitarbeit bei den Zielvereinbarungen der Strukturgespräche auf Bundes- und Landesebene sowie der Kooperationsvereinbarungen Spitzenverband/OSP/LSB

  9. Sicherstellung der Umsetzung aller Präventionskonzepte

Ihr Profil:

Neben Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit erwarten wir von Ihnen:

  1. akademischer Abschluss im Bereich Sportmanagement, Sportwissenschaften und oder vergleichbare Qualifikation

  2. mehrjährige Berufserfahrung einschl. Personalführung

  3. Mehrjährige Erfahrung in der Verbandsarbeit 

  4. Mehrjährige Erfahrung in der Sportart Tennis, gerne Trainer-Lizenz A oder B

  5. fundierte organisatorische, kaufmännische und sportorganisatorische Kenntnisse

  6. Kenntnisse über die Strukturen des deutschen (Spitzen-)sports

  7. Möglichst Kenntnis der grundlegenden Konzepte und Förderrichtlinien des Nachwuchsleistungsports

  8. Erfahrung mit Informations- und Wissensmanagement durch sportartspezifische und -übergreifende Netzwerke 

  9. sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungskraft

  10. Führerschein Klasse B

Was wir bieten:

  1. Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis

  2. Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum und vielen Herausforderungen

  3. Ein klar definiertes Aufgabenprofil

  4. Ein starkes und aktives Team

  5. Angemessene Entlohnung in Anlehnung an TV-L E12

  6. Betriebliche Altersvorsorge

  7. Fortbildungen 

Einsatzort ist Hannover.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte mit Angaben zu Ihrem frühestmöglichen Eintrittsdatum an:

Michael Wenkel, Geschäftsführer, Am Triftweg 3, 31162 Bad Salzdetfurth

(per Mail michael.wenkel@tnb-tennis.de als pdf in einem zusammenhängenden Dokument)

DIESEN ARTIKEL TEILEN
START nuliga REGIONEN KONTAKTE