Service- und zielgruppenorientiert: Relaunch der Homepage www.tnb-tennis.de

TNB hat neuen Internetauftritt

Der Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB) hat einen neuen Internetauftritt: Unter www.tnb-tennis.de findet sich eine service- und zielgruppenorientierte Plattform, die alle Informationen und Ereignisse im Tennisverband Niedersachsen-Bremen vereint. Unter #tennisvernetzt werden die zahlreichen Inhalte und Angebote des TNB transparent und übersichtlich bereitgestellt. Dabei ist das Ziel, die Interessen vom Hobby- bis zum Leistungsspieler, vom Trainer bis zum ehrenamtlich tätigen Vereinsvorstand abzudecken. Dazu gehören Bildungsangebote ebenso, wie die Vorgaben für den Turnierbetrieb, Infos zur Vereinsberatung oder Aktuelles aus den Regionen.

„Der Internetauftritt des TNB wurde komplett neu strukturiert und optimal auf die Interessen unserer Mitglieder zugeschnitten“, erklärt TNB-Präsident Raik Packeiser. „Im Vordergrund steht der Servicegedanke und nicht die Selbstdarstellung. Die Menüführung ist klar und übersichtlich, die grafische Gestaltung modern und zeitgemäß.“

Dies ist aber nur der Beginn einer Entwicklung. Die weitere Planung sieht die Integration eines Portals vor. Mit diesem weiteren Schritt zu einer serviceorientierten Modernisierung wird es für die Vereine und Mitglieder möglich sein, den kompletten Wettkampfbetrieb zu organisieren und weitere Serviceleistungen des Verbandes abzurufen, ohne dafür auf eine externe Plattform wechseln zu müssen. Darüber hinaus können sich die Mitglieder vernetzen, die Kommunikation untereinander zum Verein und anderen Vereinsmitgliedern ist gewährleistet und auch Online-Platzbuchungen werden möglich sein. Weiterführende Services im Turnierbereich, wie z.B. die Turnieranmeldung oder der „Head to Head-Vergleich“, werden weiterhin über die nationale Plattform „mybigpoint“ dargestellt. „Unsere Gesellschaft wird immer digitaler. Moderne und serviceorientierte Internetauftritte sind das Herz in der Kommunikationsarbeit eines Verbandes. Wir können stolz darauf sein, einen der modernsten Internetauftritte in der niedersächsischen, vielleicht sogar bundesweiten Sportlandschaft zu haben“, erklärt Packeiser.

START nuliga REGIONEN KONTAKTE