Mannschafts- und Wettkampfsport

Zurück zur Übersicht

    Beliebig oft, nur nicht am selben Kalendertag. Hier ist ein Festspielen nicht möglich. Dies gilt sowohl in der Jugend als auch bei den Erwachsenen.
    Ein Spieler, der für eine Mannschaft spielberechtigt ist, darf außer in dieser Mannschaft nur einmal ersatzweise in einer höheren Mannschaft dieser Altersklasse eingesetzt werden, jedoch nicht am selben Kalendertag. Bei einem weiteren Einsatz in einer höheren Mannschaft in dieser Altersklasse verliert der Spieler die Spielberechtigung für die nachfolgenden Mannschaften. Dies gilt sowohl in der Jugend als auch bei den Erwachsenen.
    Die im Terminplan angegebenen Ausweichtermine gelten nur für aus Witterungsgründen oder Dunkelheit ausgefallene oder abgebrochene Wettkämpfe, d.h. offizielle Ausweichtermine dürfen nicht für Verlegungen benutzt werden.
    Die Spieltermine sind in den Durchführungssbestimmungen hinterlegt.
    Der Spielberichtsbogen kann nur kostenpflichtig im TNB Shop erworben werden.
    Mannschaftsmeldung Sommer: 15.12. bis 05.02. Mannschaftsmeldung Winter: 01.06.-30.06.

    Spielerinnen und Spieler, die bei der namentlichen Mannschaftsmeldung nicht im Feld regelkonforme Spieler auftauchen, erfüllen die Altersvoraussetzungen für die jeweilige Mannschaft nicht oder besitzen keine LK oder Spiellizenz (gilt nur für den Sommer).

    Die ID Nummer ist Vorraussetzung um an Turnieren teilzunehmen und kann ganzjährig in nuLiga beantragt werden. Die Spiellizenz ist Voraussetzung um am Punktspielbetrieb in der Freiluftsaison teilzunehmen und kann nur im Zeitraum vom 01.11. - 05.02. sowie 15.02. bis 15.03. beantragt werden.
    Eine Spielgemeinschaft ist, wenn der namensgebende Verein bei der namentlichen Mannschaftsmeldung Spieler eines anderen Vereins mit auf seine Liste setzt. (in nuLiga -> im Vereinsbereich -> unter namentlicher Mannschaftsmeldung -> über Kästchen Spielgemeinschaft).
    Eine generelle Absage eines Spieltages ist nicht vorgesehen. Es gibt jedoch Empfehlungen seitens des TNB. Diese werden bei Bedarf auf der Homepage veröffentlicht.
    Eine Korrektur des Spielberichts kann von dem Staffelleiter vorgenommen werden, der bei der jeweiligen Staffel hinterlegt ist. Um eine Korrektur vornehmen zu können, benötigt der Staffelleiter eine Kopie des Spielberichts.
    Wird der dritte Satz ausgespielt, dann wird er wie beim Match-Tiebreak für den Sieger mit 1:0 Sätzen und 1:0 Spielen gewertet.
    Sollte eine Mannschaft widererwartend nicht am Punktspielbetrieb teilnehmen können, ist eine E-Mail an das TNB-Sportbüro zu schicken.
    Ein Tennisverein im TNB hat die Möglichkeit, Tennisturniere zu veranstalten. Grundsätzlich wird zwischen drei Turnierarten unterschieden: Ranglisten-Turnier, LK-Turnier und Turnier ohne Wertung. Des Weiteren gibt es ein Unterscheidung in den Altersklassen: Jugend, Aktive und Senioren (ab 30)

    Ranglistenturniere werden im Oktober für das Folgejahr angemeldet. Grundsätzlich gilt, dass bestehende Ranglistenturniere Bestandsschutz genießen und neue Turniere nur genehmigt werden, wenn ein Termin frei geworden ist oder es aus geographischen / Kategorie Gründen nicht störend ist. Anfang November werden alle Turniere in einer zentralen Turnierveranstaltersitzung besprochen, abgestimmt und genehmigt.

    Zunächst muss die Entscheidung getroffen werden, welches Format das Turnier besitzen soll. Es gibt zwei mögliche Formen: Das Tagesturnier und das Mehrtagesturnier. Zur Durchführung eines LK-Turnieres ist mindestens ein LK-Turnierführerschein-Besitzer zwingend erforderlich.

    Es gibt aktuell zwei Spielformen: Den Spiralmodus und den Gruppenmodus. Bei beiden Spielformen hat der Turnierspieler genau zwei LK relevante Einzel am Tag. Das Turnier ist unabhängig von Sieg oder Niederlage nach diesen zwei Spielen für den jeweilgen Turnierspieler vorbei. Einen eigentlichen Turniersieger gibt es nicht.
    nuTurnier ist eine Online basierte Software um Tennisturniere durchzuführen. Sie kann nicht gekauft werden und muss nicht installiert werden. Mit einem personalisierten Vereinszugang hat man automatisch die Möglichkeit, diese Software für ein Turnier im Vereinsbereich zu nutzen. Diese Software ist Tablet tauglich.
    Beim GC und OC handelt es sich um eine Turnierserie der Altersklassen U 9 und U 10. Es wird in der U 9 mit einem orangenen druckreduziertem Ball und in der U 10 mit einem "grünpunkt" druckreduziertem Ball gespielt. Die Turnierserie wird von Januar bis Ende September gespielt. Für jede gewonnene Runde im Turnier erhält der Teilnehmer Punkte für die Serienwertung. Am Ende der Serie spielen die vier Besten des jeweilgen Rankings für Niedersachsen-Bremen das Green und Orange Cup Masters.
    Die ID-Nummer wird benötigt, um an Turnieren mit Ranglistenwerung teilzunehmen. Sie kann sehr leicht vom Sportwart des eigenen Vereins generiert werden (im Vereinsportal in nuLiga). Sie setzt sich grundsätzlich aus acht Ziffern zusammen: die erste Ziffer ist das Geschlecht (1=männlich, 2=weiblich), Ziffern zwei und drei sind das Geburtsjahr der Person und die restlichen fünf Ziffern sind eine zufällige Zahlenkombination.
    Sollte Ihr nuLiga Login Zugang nicht funktionieren, klicken Sie auf den Button "Passwort vergessen" und setzen Sie das Passwort zurück.
    Sollten die Stammdaten eines Spielers nicht korrekt in nuLiga hinterlegt sein, hat der Verein die Möglichkeit einen Stammdatenänderungsantrag in nuLiga auszufüllen und die Daten entsprechend zu korrigieren.
    Der Verein hat die Möglichkeit, einen LK Ersteinstufungsantrag in nuLiga auszufüllen. Wichtig: Für Kinder unter zehn Jahren wird keine LK-Einstufung vergeben. Die Einstufung erfolgt im elften Lebensjahr automatisch.
START nuliga REGIONEN KONTAKTE