28.11.2022 13:25 Uhr

Erfolgreiches Veranstaltungswochenende des TNB

Mitgliederversammlung, sportpraktische Arbeitstagung und Turnierveranstaltersitzung

Das letzte große Veranstaltungswochenende im Landesausbildungszentrum des TNB in Bad Salzdetfurth fand am Wochenende 5./6.11.2022 statt. Mit vollem Erfolg: Am Samstag, 5.11.2022 wählten die Mitgliedsvereine das TNB Präsidium einstimmig wieder und auch sonst war die Mitgliederversammlung inklusive Ehrungen eine gelungene Veranstaltung.

Den Anfang am Sonntag machte das Sportbüro um Vizepräsident Jörg Kutkowski mit der Sportpraktische Arbeitstagung. Ziel der Tagung war es, über aktuelle Entwicklungen im Sport des TNB zu diskutieren und diese mit Hilfeerfahrungen und Vorschlägen weiterzuentwickeln. Insbesondere ging es um die Themen Punktspielbetrieb, Wettspielordnung und nuLiga. Zudem wurde ein kurzer Rückblick auf das vergangene Jahr gegeben. Beim diesjährigen Vereinspokalfinale wurde ein Finale aufgrund von Nichtantreten des Gegners nicht durchgeführt. Daher wurde der Braunschweiger THC im Rahmen der Sportpraktischen Arbeitstagung geehrt. Zum dritten Mal in Folge konnte der Verein in der Konkurrenz Herren LK 1 – 25 den Pokal gewinnen. Die Vereinschallenge gewann der TV Springe, der Verein wurde ebenfalls im Rahmen der Veranstaltung am Sonntag geehrt. „Springe, hat in diesem Jahr in keiner Konkurrenz den Pokal gewonnen und trotzdem die Vereinschallenge gewonnen. Daran erkennt man auch, dass man diese Teamchallenge auch gewinnen kann, wenn man in der Breite gut aufgestellt ist und entsprechend etwas für den Verein gewinnen kann“, fügte TNB-Teamleiter Sport Olaf Pickhardt der Ehrung hinzu.

Ebenfalls im Rahmen der Sportpraktischen Arbeitstagung wurde der 2er-Team Cup vorgestellt. Mit dem neuen Spielformat sollen sowohl Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder (Tennisinteressierte) angesprochen werden, mit den Zielen neue Mitglieder zu gewinnen, eine neue Spielform anzubieten und entsprechend die Anlagen in den Vereinen auszulasten. Dabei soll der Aufwand für die Vereine und für die Mannschaften so gering wie möglich gehalten werden.

Im Anschluss an die Sportpraktische Arbeitstagung folgte nach einer Mittagspause die jährliche Turnierveranstaltertagung. Auch hier wurde mit einem kurzen Rückblick auf das Jahr gestartet und unter anderem Neuerungen im Bereich nuTurnier vorgestellt, bevor es in die jährliche Turnierplanung ging. Die gesamte Veranstaltung war, wie auch die Mitgliederversammlung, gelungen und positiv.

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag bei der Sportpraktischen Arbeitstagung und Turnierveranstaltertagung konnten sich die Vereinsvertreter in den Pausen bei den TNB Partnern wertvolle Informationen holen.

DIESEN ARTIKEL TEILEN
START nuliga REGIONEN KONTAKTE