11.05.2021 09:14 Uhr | von Sybille Schmidt

Aktualisierte FAQ zu Corona veröffentlicht

Derzeit unterschiedliche Vorgaben für Niedersachsen und Bremen

Die FAQ zur aktuellen Corona-Situation wurden angepasst und veröffentlicht.

Derzeit gibt es in Niedersachsen und Bremen unterschiedliche Vorgaben zum Doppel. 

Das RKI schreibt dazu: „Antigen-Teste zum direkten Nachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 werden grundsätzlich aus allen Ländern anerkannt, sofern sie die von der WHO empfohlenen Mindestkriterien für die Güte von SARS-CoV-2-Ag-Schnellteste erfüllen. Hierzu zählen Teste, die eine ≥80% Sensitivität und ≥97% Spezifität, verglichen mit PCR-Tests, erreichen.

Wie das Bundesministerium für Gesundheit mitteilt, müssen die Testungen von einem Dritten vorgenommen oder (auch per Videoübertragung) überwacht worden sein, (…)Auf dem Zeugnis/Testergebnis ist das Datum der Testung zu vermerken sowie die Art des Tests, der verwendet wurde.“

START nuliga REGIONEN KONTAKTE