Verbands-News

TNB- und Inklusionsmobil on Tour

Termine im Monat Juli und August

Das TNB-Mobil ist weiter fleißig unterwegs.

Die nächsten Termine im Juli

31.07. SV Garßen    

Was ist das TNB-Mobil?

Bereits seit Mitte 2016 ist das TNB-Mobil unterwegs. Das Mobil ist superchic und prall gefüllt mit Materialien und Spielideen - alles für die Vereine im TNB.

Und das ist die Idee dahinter: Der TNB unterstützt mit dem TNB-Mobil die Vereine direkt vor Ort bei der Durchführung eines beispielhaften Aktionstages und verstärkt überdies den persönlichen Dialog zwischen Verband und Verein.

Mit all den Materialien und Spielideen macht das TNB-Mobil in den Vereinen an einem Nachmittag Station oder begleitet einen Vormittag in der Schule. Etwa drei bis vier Stunden ist das TNB-Team vor Ort. Und: Das TNB-Mobil hält für wirklich Jeden etwas bereit.

„Das TNB-Mobil ist eines unserer Module, um Begeisterung für den Tennissport zu wecken, abwechslungsreiche Spiel- und Trainingsideen kennenzulernen, vor Ort aktiv zu sein und so natürlich neue Mitglieder zu gewinnen“, sagt Reiner Beushausen, TNB-Vizepräsident Vereins- und Sportentwicklung. Auch betont er die dadurch verstärkte Kommunikation mit der Basis, also den Vereinen.

Weitere Informationen gibt es hier.

Termine des Inklusionsmobils 

10.08. Bremer TC von 1912

Unter dem Motto „Gelebte Inklusion im Tennis“ kommt das Inklusionsmobil – mit zwei geschulten Trainern -  in den Verein oder die Schule und unterstützt die Vereine bei der Umsetzung von Projekten.

Der Tag bringt Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung auf Ihrer Anlage zusammen. Ihre Vereinsmitglieder werden für das Thema sensibilisiert, durch aktives Mitmachen oder als Unterstützung des Mobil Teams. Menschen mit einer Behinderung wird der Tennis Sport lebhaft näher gebracht.

Weitere Informationen gibt es hier.